KUNST DER WANDLUNG                          
/


                                   

 

 

Schon seit meiner frühesten Kindheit wurde ich immer wieder mit den Tiefen des Lebens konfrontiert, welche mich ganz schön heftig durchgerüttelt und auch aus dem Leben entzogen haben. Da ich von Natur aus eine Kämpferin bin, habe ich mich sehr intensiv mit verschiedenen Wegen des Heilens beschäftigt. Auf diesem Weg konnte ich vieles klären, transformieren und habe meinen persönlichen Weg der Heilung gefunden. 

Besonders heilend war, die Wandlung meiner Einstellung und Beziehung zu mir selbst; das Zurückfinden zu meinen Gefühlen und wahres Sein; die Klarheit über den Sinn meines Lebens und über das, wo uns Menschen oft die Worte fehlen. Heute erlebe ich viel Leichtigkeit, Lebendigkeit und Freude und kann viel besser in Balance und im Fluss bleiben.

Ich bin eine Mittlerin zwischen Himmel und Erde. Meine besondere Gabe ist es, Menschen mit ihrem eigenen Herzen und Seele wieder zu verbinden, wozu auch das Hören, Sehen, Fühlen und eine direkte Kommunikation mit Begleiter und Helfern aus der geistigen Welt gehört.  Wertschätzung, Einfühlungsvermögen, Authentizität, Liebe und Freude fliessen mit. Ich lege in meiner Heilarbeit sehr viel Wert auf die Integration und ein wertvolles Nutzen im Alltag.

Mein Sein auf dieser Welt ist bodenständig und meine Kunst der Wandlung Tätigkeit von tiefer Achtung und unermesslichen Liebe gegenüber der Schöpfung geprägt. Meine Arbeit ersetzt weder ärztliche noch psychologische Begleitung, wirkt aber in hohem Mass fördernd und kann zu erstaunlichen Resultaten führen. 



Eine Lieblingszitat von Virginia Satir 

"Ich glaube daran, dass das grösste Geschenk, das ich von jemandem empfangen kann, ist, gesehen, gehört, verstanden und berührt zu werden. Das grösste Geschenk, das ich geben kann, ist, den anderen zu sehen, zu hören, zu verstehen und zu berühren. Wenn dies geschieht, entsteht Beziehung."